NEWS & PROJEKTE

Screenshot (159).png

Die Verkleiderei on Tour -
auf dem Fest der Vielfalt

Am 28.05. sind wir bei dem Fest der Vielfalt an der Lutherkirche mit der 'Verkleiderei on tour' dabei.

Besucht uns und die vielen anderen Projekte am 28.05. zwischen 15 und 18 Uhr an der Lutherkirche! Wir freuen uns auf Euch! 

 

Hier Flyer herunterladen.

2021-12-01_Foto3.jpeg

Hiddestorfer Weihnachten

Die CD zum Keksebacken | Dezember '21

Die liebevoll zusammengestellte Weihnachts-CD wurde vom Gesangverein Concordia in Kooperation mit dem Theaterpädagogischen Zentrum für Hannover und Umgebung zusammen mit insgesamt 76 Künstler*innen unter dem Titel „Ein Dorf macht Kultur“ gestaltet. In der Nikolaikirche in Hiddestorf sind unter professioneller technischer Leitung adventliche und weihnachtliche Musikstücke, Texte und Gedichte aufgenommen worden.

Mit dabei sind unter anderem die ConVoices, die ConGitars, der Nikolaichor, das Bläserquintett Quintogo, das Trompeten-Duo Mirco Meutzner und Mira Schomacker, das schelberg trio, Orgelbauer Georg Schloetmann, die Old Virginny Jazz Band und viele Kinder und Erwachsene.

Es wurde in der örtlichen Presse (HAZ) sehr ausführlich berichtet, außerdem hat Radio Tonkuhle aus Hildesheim ein einstündiges Interview mit einigen Beteiligten geführt, das am 20.12.21 ausgestrahlt wurde.

2021-10-02_Foto.jpeg

Die Verkleiderei on Tour

auf dem Außerordentlichen Stadtkongress der Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit e.V. | 21. Oktober '21

Auf der Möglichkeitsmeile in Hannover präsentierten sich Projekte, Vereine und Initiativen, die sich mit der Stadt von morgen beschäftigen. Mit dabei war auch das TPZ mit der „Verkleiderei on Tour“, unsere mobile Station mit vielen spannenden Kostümen für Kinder und Erwachsene.   

Bild 28.10.21 um 22.01.jpg

Spielplatz nORTstadt "Theater findet statt"

Stadtteil-Projekt in der Nordstadt | September '20 - Februar '21

Das Projekt beschäftigte sich mit Orten in der Nordstadt Hannovers und den persönlichen Geschichten/Erinnerungen, die Jugendliche damit in Verbindung bringen. Mithilfe theaterpädagogischer Methoden haben sich die Teilnehmenden kreativ mit den jeweiligen Orten, Geschichten und Themen auseinandergesetzt. 

Schauspieler proben

Theaterprojekt »Dein und mein Gehrden«

Aufruf zur Teilnahme!

Sei dabei! Steh auf der Bühne!

Bis zum November 2021 wurde ein Theaterprojekt vom Theaterpädagogischen Zentrum in Hannover in Kooperation mit dem Mehrgenerationen-Treff in Gehrden für eine Kinder- und Erwachsenengruppe angeboten. Wegen der Corona-Einschränkungen wurde die Erwachsenengruppe von Dezember bis März nicht angeboten. Jetzt soll es am 26.4.22 von 17 - 18.30 Uhr im Mehrgenerationen-Treff, Steinweg 17/19 mit dem Theaterpädagogen Olaf Steinl wieder los gehen. In dem Projekt "Dein und mein Gehrden" geht es darum, generationenübergreifend sich kreativ mit Wünschen und Bedürfnissen in Zusammenhang mit dem Leben in der Stadt Gehrden auseinanderzusetzen. Auch spielt der Aspekt der Nachhaltigkeit eine Rolle.

Mithilfe theaterästhetischer Gestaltungsmethoden, die von den jeweiligen künstlerischen Fachkräften begleitet werden, sollen das entstandene Material bearbeitet, gestaltet und schlussendlich innerhalb einer Abschlusspräsentation auf der geplanten Kulturwoche im Sommer zur öffentlichen Präsentation gebracht werden. Weiterhin soll in der geplanten Kulturwoche die kulturelle Vielfalt in der Stadt vernetzt und unterstützt werden, sodass die Künstler*innen, Vereine und Initiativen die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren und in einen gemeinsamen Austausch zu kommen. Die Förderung der Kulturwoche ist durch das Projekt „Perspektive Innenstadt“ geplant. Es sind noch Plätze in der Gruppe der Erwachsenen frei. Informationen und Anmeldung bei Gisela Wicke, Tel: 0151 68134845 oder E-Mail: giselawicke52@gmail.com möglich. 

Screenshot (79)_edited.jpg

Zeitungsbericht:"Jetzt ist Verkleidungszeit"

Zeitungsbericht, Neue Presse Hannover | November '21

"Hochkonjunktur für die Verkleiderei in Hannovers Nordstadt. Mehr als 4000 Kostüme lagern in diesem großen Fundus, den drei Frauen mit viel Einsatz und Liebe in der Corona-Zeit gerettet haben und nun ehrenamtlich führen." (Neue Presse 11.11.2021) Der Artikel kann hier angesehen werden. Vielen Dank an die Neue Presse Hannover.

TPZHU Jahresfeier.jpeg

Ein Jahr TPZHU

Kleines Jubiläum | Oktober '21

Im Oktober 2021 konnte das TPZHU bereits ein erstes kleines Jubiläum feiern. Ein Jahr zuvor, am 07. September 2020, wurde das 'Theaterpädagogische Zentrum für Hannover und Umgebung' mit insgesamt fünfzehn Mitgliedern gegründet.

Bildschirmfoto SpeakUp Box.png

SpeakUp-Box Gehrden

Interviewreihe aus Gehrden, Film | April '21

Das TPZHU organisierte gemeinsam mit Gisela Wicke und dem Mehrgenerationen-Haus Gehrden das Projekt "SpeakUp Gehrden". Zwölf Interviewpartner:innen geben darin Einblicke in ihr Leben in Gehrden, erzählen von den coronabedingten Veränderungen und haben ein berührendes Dokument geschaffen.  Der Film wurde am Donnerstag, den 01. April 2021 erstmals präsentiert. Der Film kann hier angesehen werden.

  • YouTube
  • Instagram